Team mit unterschiedlichen Plänen?

Options
Mario Peischl
Mario Peischl DE Basic Posts: 2 Beginner

Hey,

ich habe mir die FAQ durchgelesen, aber bin mir nicht sicher ob ich das korrekt verstenden habe. Deshalb einige Fragen.

Ich bin ein Freiberufler, der mit externen Kollegen zusammenarbeitet. Kann ich ein Team zusammenstellen wenn die Kollegen auf unterschiedlichen Plänen unterwegs sind?

Als Beispiel: Ich buche den Business Plan für mich. Kann ich andere Pro User zu meinen Projekten einladen? Die haben dann nur die Pro Funktionen und ich als Projektmanager habe eben mehr Funktionen. Oder müssen die selbst auch zwingend einen Business Account haben? Zahle ich für die nochmal (weil in meinem Projekt) oder deckt deren Pro Account das auch ab?

Viele Grüße

Mario

Answers

  • Jörg Roos
    Jörg Roos DE Business Posts: 16 Beginner
    Options

    Hi Mario,

    so wie ich das sehe, kann für ein Team nur in Plan gelten. Das bedeutet, wenn du die Business-Funktionen nutzen möchtest, musst du den Business-Tarif auch für alle deine Teammitglieder bezahlen.

    Viele Grüsse, Jörg

    Viele Grüsse
    Jörg

  • Cornelia Patscheider
    Cornelia Patscheider Admin, Moderator, MeisterLobster, EN Business, DE Advocate Posts: 692 Community Admin
    Options

    Hallo @Mario Peischl ,

    Benutzer und Benutzerinnen mit einem Pro- oder Business-Abo können problemlos zusammenarbeiten, auch wenn sie nicht im selben Team sind. (Mit den Personen eines Basic-Abos allerdings nicht).

    Benutzer:innen mit einem Pro- oder Business-Abo können allerdings kein gemeinsames Team bilden, da müsste jede/r den gleichen Lizenz-Typ haben (also Pro oder Business.)

    Aber: Im selben Team zu sein hat halt doch einige Vorteile, z.B. leichteres User-Management, leichteres Projekt-Board-Management, alle haben theoretisch die gleichen Funktionen zur Verfügung, etc.

    Zu deinen Fragen:

    - Frage 1: "Ich buche den Business Plan für mich. Kann ich andere Pro User zu meinen Projekten einladen?"
    Antwort: Ja, du kannst Pro-User problemlos zu einem Projekt-Board einladen. Der einzige Nachteil ist, dass sie a) nicht die Adminrolle im Projekt-Board einnehmen können und b) offensichtlich einige Funktionen nicht benutzen können, die im Pro-Abo nicht enthalten sind (im Vergleich zum Business Abo).

    - Frage 2: "Oder müssen die selbst auch zwingend einen Business Account haben?"
    Antwort: Nein, die müssen zwingend keinen Business-Account haben.

    -  Frage 3: "Zahle ich für die nochmal (weil in meinem Projekt) oder deckt deren Pro Account das auch ab?"
    Antwort: Nein, deren Abo ist ganz unabhängig von deinem Abo. Diese Personen sind nicht in deinem Abo, daher auch nicht in deinem Team. Was die zahlen siehst du nicht, merkst du nicht und kannst du auch nicht verwalten. Deren Pro-Abo enthält die Funktion, dass sie in andere Boards eingeladen werden können, das ist quasi in ihrem Pro-Abo bereits enthalten.

  • Mario Peischl
    Mario Peischl DE Basic Posts: 2 Beginner
    Options

    Hallo @Cornelia Patscheider ,

    vielen Dank für die Hilfe!

    Den ersten Absatz vestehe ich allerdings nicht. Ich habe in der Vergangenheit als Basic User bereits mit Pro Usern an deren Projekten zusammengearbeitet. Dass man so kein Team bilden kann ist klar, aber man kann doch zusammenarbeiten.

    Viele Grüße

    Mario Peischl

  • Cornelia Patscheider
    Cornelia Patscheider Admin, Moderator, MeisterLobster, EN Business, DE Advocate Posts: 692 Community Admin
    Options

    Hallo @Mario Peischl ,

    ja das hast du natürlich recht. Also Pro-User und Basic-User können schon zusammenarbeiten, weil ja Pro-User ihre Projekt-Boards jederzeit mit den Basic-User teilen können.

    Aber das ist halt leider eine Einbahnstraße, weil Basic-User ihre eigenen Boards NICHT mit Pro-Users teilen können. Das ist eine Neuerung die zw. Dezember 2023 und Februar 2024 in Kraft treten wird.

    Also im Grunde kommt es darauf an, wie genau die Zusammenarbeit aussieht und welche Funktionen man braucht. Je nachdem wie man mit anderen externen Personen arbeitet, könnte das für den einen oder anderen ein Problem darstellen und für manch andere überhaupt kein Problem.